1. Vor der Montage der Spiegel ist zunächst zu prüfen, ob an sämtlichen Berührungspunkten mit der Fahrzeug, insbesondere an den Enden der einzelnen Stangen und der "Nase", Schutzkappen vorhanden und diese noch weich, d.h. anpassungsfähig sind. Die Kappen härten mit der Zeit altersbedingt aus und sind sodann durch neue zu ersetzen. Diese können unter Beifügung des zum Versand notwendigen Portos kostenlos bei der Verkäuferin nachgeordert werden.

2. Vor / bei der ersten Montage hat sich der Käufer davon zu überzeugen, dass alle Berührungspunkte des Halters ausreichend mit Schutzgummis ausgerüstet sind, damit es zu keinen Beschädigungen an den Spiegelgehäusen kommt.

3. Vor einer Fahrt sind die Spiegel entsprechend der nachfolgenden Bedienungsanleitung anzubringen:
Die Spiegel sind auf festen Sitz zu prüfen. Dies sollte durch starkes Rütteln an den Spiegelstangen erfolgen.
Wenn sich die Spiegel an dem Fahrzeug nicht einwandfrei fest montieren lassen, so dürfen sie nicht benutzt werden, da ansonsten die Gefahr des Verlustes besteht! Besteht bei dem Fahrer etwaige Unsicherheit bezgl. des festen Sitz der Halter, dürfen die Halter ebenfalls nicht benutzt werden. Vor jeder Fahrt ist der Fahrer des Fahrzeuges verpflichtet, den festen Sitz zu überprüfen.

4. Nach 30 km Fahrtstrecke ist der feste Halt der Spiegel nochmals in der unter Punkt 2. genannten Weise nachzuprüfen.

5. Die Spiegel sind nach jeder Fahrt zu demontieren. Bei anklappbaren Außenspiegeln achten Sie darauf, die Demontage vor Anklappen der Spiegel durchzuführen. Andernfalls sind Schäden am Fahrzeug möglich, für die keine Haftung übernommen werden kann.

Hier finden Sie die komplette Montage-/Pflegeanleitung